Krapfen, Kasperl & Co – beim Riesi sind die Narren los

Krapfen, Kasperl & Co – beim Riesi sind die Narren los

Kaum sind die letzten Kekse aufgegessen, lachen uns schon die leckeren Faschingskrapfen entgegen!

Habt ihr euch schon mal gefragt, was der Krapfen mit dem Fasching zu tun hat?

Dass man im Fasching Krapfen isst, kommt aus der Zeit des Mittelalters. Nachdem Krapfen als eher günstig, nahrhaft und vor allem fetthaltig galten, wurden diese noch schnell verzehrt, um etwas Energie für die bevorstehende Fastenzeit, die direkt an den Fasching anschließt, zu speichern.

Mittlerweile ist es einfach Tradition, dass man in der Faschingszeit vermehrter Krapfen isst, als die restliche Zeit im Jahr. Krapfen mit Marillenmarmelade sind einfach ein Klassiker und schmecken immer.
Doch wurde man in Sachen Krapfen Füllung immer kreativer. Keine Frage, mit Marillen Füllung sind sie schon ziemlich perfekt, aber wer gerne etwas Abwechslung im fluffigen Germkugerl mag, hat zwischen Vanille-, Schoko-, oder Nougatfüllung die Qual der Wahl. Apropos fluffig, wer sich fragt, warum unsere Krapfen so flaumig sind, ganz einfach! Unser Teig wird mit feinster Butter hergestellt.

Wer es lieber bunt am Teller hat, kann sich an unseren handgemachten Kasperl, Ischler oder Minigugelhupf im Faschingsdesign, und Faschingspiraten bedienen.

Riesi´s handgemachte Marillen Krapfen mit Zutaten aus der Region, wie den Eiern aus Ulmerfeld, gibt’s den ganzen Fasching zum Aktionspreis!  

Vorbestellungen nehmen wir gerne in unseren Filialen in Mauer, Neufurth, Amstetten, Aschbach oder Neumarkt oder telefonisch unter 07475 523 623, entgegen!

Wir sind für den bevorstehenden Fasching gerüstet – wir freuen uns, euch mit unseren leckeren Krapfen und Faschingsartikel verwöhnen zu können!

Weitere Themen

BackwarenverkäuferIn 15–20h in Mauer
Konditor/in (m/w/d)