Zur App

Fastenbeugel

Vor Kurzem stattete uns der ORF Niederösterreich in unserer Backstube in Mauer einen Besuch ab. Anlass dafür ist ein ringförmiges Gebäck, dass sich vor allem im westlichen Mostviertel und vereinzelt im Waldviertel als Fasten-Snack großer Beliebtheit erfreut.

Gemeint ist das Fastenbeugel, welches von unseren Bäckern nach einem alten Familienrezept zuerst gekocht, dann im kalten Wasser abgeschreckt und erst dann gebacken wird. Warum die Beugel rund ist, sie Glück bringt, wenn sie auseinandergebrochen wird und warum sie zur typischen Fastenspeise wurde, verrät Bäckermeister Florian Riesenhuber im Interview mit dem ORF.

Hier gelangen Sie zum vollständigen Artikel auf noe.orf.at.

Weitere Themen

Limettenstangerl
Ohhh wie süß…